Ich weiß nicht genau warum ich diesen Blog Eintrag gemacht habe. Vielleicht weil ein guter Freund mir mal gesagt hat, dass er stets wissen will was war und jedes Foto, das er nicht in sein Tagebuch – was ein Foto Blog gewissermaßen für uns Fotografen darstellt – aufnimmt, eine Zensur bedeuten würde.

Oder weil ich weiß, dass man Bilder sowieso nicht aus seinem Gedächtnis löschen kann. Genauso wenig wie Menschen, die einem in seinem Leben begegnen. Erst recht nicht die, die man wirklich geliebt hat. Und ja, ein Foto, das man einmal geschossen hat, hält man solang die Fotografie existiert für ein Leben lang fest. Ob man will oder nicht. Man kann es nicht wieder rückgängig machen. Genauso wenig wie der Rauch einer Zigarette nicht wieder zurück kann, wenn er einmal herausgepustet wurde. Es gibt nun mal Entscheidungen im Leben, die nicht wieder rückgängig zu machen sind, wenn sie einmal gefällt wurden…  Mein Neues Leben… was ich einmal begonnen habe wird von nun an ein Ende nehmen und ich werde beginnen mein eigenes Leben zu leben…

Add Comment

Your email is never published nor shared. Required fields are marked *

*
*